Die Knobellotte ist ein Freier Träger der Jugendhilfe und bietet in Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf für Jugendliche und Kinder ab dem Schulalter verschiedene Sozialpädagogische Gruppen mit unterschiedlichen Schwerpunkten an. Es gibt Jungen- und Mädchengruppen sowie koedukative (geschlechtergemischte) Gruppen mit verschiedenen Altersstufen (7 - 18 Jahre). Alle Gruppen werden von erfahrenen GruppenpädagogInnen mit unterschiedlichen Ausbildungen und Zusatzqualifikationen geleitet.

Gründe, die für die Teilnahme eines Kindes an einer Sozialen Gruppe nach § 29 SGB VIII sprechen können, sind z.B.:Lernprobleme, Konzentrationsschwierigkeiten, Außen-seiterdasein in der Klasse, mangelndes Sozialverhalten, Aggressivität,        Rückzugstendenzen,        Schüchternheit, Schulangst,    Schulverweigern,  familiäre Konflikte, Sprach-störungen usw.

An zwei regelmäßigen Gruppenterminen pro Woche unterstützen je zwei GruppenpädagogInnen die Kinder bzw. Jugendlichen   bei ihrer individuellen Persönlichkeitsentwicklung. Innerhalb der Sozialen Gruppenarbeit arbeiten wir mit einem umfangreichen Methodenrepertoire, z.B. bieten wir Lerntrainings, Entspannungsübungen, Konflikttrainings sowie Rollenspiele an und zeigen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung auf. Elterngespräche, Beratung und Umfeldarbeit bilden weitere Schwerpunkte unserer Arbeit.

Die Anmeldung für unsere Gruppen erfolgt über die SozialarbeiterInnen der Regionalen Sozialpädagogischen Dienste, indem die Eltern dort einen entsprechenden Antrag stellen. Die Kosten für die Hilfe werden vom Jugendamt getragen. Unser Angebot ist für SchülerInnen und deren Familien kostenfrei.


 
 

Gründung und Standorte


Als Freier Träger der Jugendhilfe ist die Knobellotte e.V. seit Januar 2002 für die §§ 18, 29, 30, 31 und 35 SGB VIII von der Senatsverwaltung zugelassen und schwerpunktmäßig im Bereich der Sozialen Gruppenarbeit nach § 29 SGB VIII tätig.

Die Knobellotte e.V. verfügt über langjährige Erfahrungen in der Sozialen Gruppenarbeit sowie im Umgang mit Multiproblemfamilien und ist seit vielen Jahren innerhalb des Bezirkes Charlottenburg-Wilmersdorf vernetzt.
Bereits seit 1986 findet unter dem Namen „Knobellotte“ Gruppenarbeit statt.

Bis zur Gründung der Knobellotte e.V. als Freiem Träger fand die Soziale Arbeit in Trägerschaft des Bezirksamtes Charlottenburg statt. Die hier beschäftigten Honorarkräfte gründeten im Jahr 2001 den eingetragenen Verein „Knobellotte e.V.“, der dann im Januar 2002 seine Arbeit als Freier Träger weiterführte. Mit dem Jugendamt wurde ein Kooperationsvertrag geschlossen.

Im Laufe der Jahre und mit Entwicklung des Kinder- und Jugendhilfegesetzes und den entsprechenden Leistungsbeschreibungen wandelte sich das Angebot zu seiner heutigen Form.

Die Knobellotte e.V. bietet an den drei Standorten derzeitig insgesamt sieben Soziale Gruppen nach § 29 SGB VIII, Sozialpädagogische Betreuungshilfe gemäß § 30 SGB VIII, Sozialpädagogische Familienhilfe gemäß § 31 SGB VIII, Begleiteter Umgang nach § 18 SGB VIII sowie Elternkurse nach dem Konzept "Starke Eltern-Starke Kinder" oder auf der Grundlage von § 31 SGB VIII.

Gegenwärtig hat die Knobellotte e.V. drei Standorte. Davon befinden sich 2 Standorte im Sozialraum I und 1 Standort im Sozialraum II des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf.

• Danckelmannstraße 52,   14059 Berlin
• Danckelmannstraße 54, 14059 Berlin
• Zillestraße 83, 10585 Berlin